News-Kategorien auflisten

  • 20

    Aug

    Hallo Kameraden und Kameradinnen,


    am 20.08.2019 gab es ein Mod-Update. Bitte vergesst nicht, dies vor dem Training am 21.08.2019 zu aktualisieren.


    Inhalt:

    ACRE 2.7.1.1016


  • 16

    Aug

    Hallo Kameraden und Kameradinnen,


    am 16.08.2019 gab es ein Mod-Update. Bitte vergesst nicht, dies vor dem Training am 19.08.2019 zu Aktualisieren.


    Inhalt:


    RHS Mods wurden auf Verison 0.49 geupdated.


  • 14

    Aug

    Hallo Kameraden und Kameradinnen,


    am 13.08.2019 gab es ein 21 MB großes Mod-Update. Bitte vergesst dies nicht vor der Mittwochsmission am 14.08.2019 zu Aktualisieren.


    Inhalt:


    ACRE Update auf Dev 1012

  • 07

    Aug

    Guten Tag Kameraden,



    in der vergangenen Mittwochsmission wurde folgender Kamerad @Carter zum Soldaten befördert.

    Er ist nun volles Mitglied beim GSG.



    Carter wird zukünftig die Gruppe Pavian unterstützen. Wir danken ihm für seinen Einsatz und wünschen ihm viel Erfolg in der Gruppe Pavian!

    Herzlichen Glückwunsch.

  • 27

    Jul

    Werte Kameraden und Kameradinnen,


    im Zuge der Fusionierung wurde nun zügig ein Update des Modsets durchgeführt. Aktualisiert bitte umgehend eure Modifikationen um an den Spielterminen teilnehmen zu können. Bei Problemen in der Durchführung stehen euch die Clanmitglieder zur Verfügung. Zum Inhalt:

    CBA 3.12

  • 21

    Jul

    Guten Tag Kameraden,

    in der vergangenen Mittwochsmission wurde folgender Kamerad befördert:



    Wir wünschen viel Spaß und Erfolg in der Zukunft der Grenzschutzgruppe [GSG].



    Mit kameradschaftlichen Grüßen
    S5 - Zivil-Militärische Zusammenarbeit

  • 07

    Jul

    Der Bundeswehr Arma Clan [BWA] und die Grenzschutzgruppe [GSG] geben bekannt, dass man sich zu einer Zusammenführung der beiden Clans entschieden hat!


    Nach intensiven Gesprächen und Ideenaustausch in den vergangenen Wochen auf Leitungsebene,
    haben sich die Mitglieder der beiden Armagemeinschaften dafür ausgesprochen die beiden Clans zu fusionieren.


    Um die Motivation und Ziele dahinter näher zu beleuchten, wurden beide Clanführer dazu befragt.


    Was war die Motivation für die Fusion?


    Chaser (BWA):

    Für die Zukunft einen Partner zu finden, welcher gleichermaßen Anspruch, Niveau und die Möglichkeiten hat um eine zukunftsfähige Gemeinschaft zu etablieren. Die Kräfte zu bündeln um sowohl organisatorisch, als auch immersiv neue Möglichkeiten der Kooperation umzusetzen.


    Pictureclass (GSG):

    Ziel der GSG ist es, gemeinsame Operationen im größtmöglichen Rahmen zu gestalten. Dies nicht nur auf Basis von Events, sondern wöchentlich. Erst wenn alle Möglichkeiten von Arma genutzt werden können, ergibt sich das beste Spielgefühl. Zusammen mit unseren Kameraden der BWA können wir die Möglichkeiten erweitern. Ob Panzergrenadiere, Fallschirmjäger, Luftnahunterstützung oder Marinetaucher. Alles ist wieder möglich und bietet jedem Mitglied einen Mehrwert.

    Eine Gemeinschaft wie die BWA oder GSG zu betreiben, wird immer gerne unterschätzt. Durch vielseitige Kompetenzen und Motivationen kann die Arbeit so auf mehrere Schultern verteilt werden. Dies erhöht unsere Schlagkraft. Wir wollen agieren und gestalten, statt nur zu reagieren.


    Was ändert sich nun konkret?


    Chaser (BWA):

    Für den BWA und für die GSG eröffnen sich mit der Fusion neue Möglichkeiten. In Zeiten rückläufiger Spielerzahlen ist die Bildung einer starken Gemeinschaft der Grundstein für Fortbestehen, Entwicklung und Erfolg in der Zukunft


    Gibt es Bedenken bezüglich des Beitritts, oder läuft alles optimal weiter was die Integration, auch auf inhaltlich, technischer Seite betrifft?


    Chaser (BWA):

    Wir sind hoch motiviert

  • 10

    Mai

    Wir haben vor einigen Tagen den Spielmodus" Liberation" und die Integration von "Global Mobilization auf dem Public Server bewerkstelligt.

    Zudem sind ein paar Mods dazu gekommen - Ace, Acre sowie CBA. (Mods)


    Auf dem Server findet taktisches Gameplay, in einem 80er Jahre Scenario statt. Im Zuge des Szenarios soll Weferlingen, in dem die DDR eingefallen ist, zurückerobert und komplett eingenommen werden.


    Um dies zu erreichen müsst ihr euch in Gruppen organisieren, sei es in der Logistik, als Panzerbesatzung oder in der Infanterie.

    Sammelt Treibstoff, Munition und Nachschub, oder errichtet Fabriken, um den Vorstoss zu unterstützen.

    Errichtet FOB's um den Nachschub schneller an die Front zu verlegen und verteidigt diese gegen die DDR.


    Aktuell befindet sich der Server noch im Aufbau, für Änderungsvorschläge haben wir hier ein Thread für euch angelegt.


    Schaut doch einfach mal auf unserem Server #1 rein.


    MkG

    Eure Grenzschutzgruppe

  • 07

    Feb

    Am Dienstag den 7. Februar tagte bis in die späten Abendstunden "Das Gremium"

    "Wer?" "Das Gremium!"

    Die Stabsleiter, Teileinheitsführer, die Clanleitung, sowie Mannschaftsvertreter der Gruppen. Ziel dieser monatlichen Sitzungen ist es, die Arbeit in der Grenzschutzgruppe zu koordinieren und zwischen den Stäben abzustimmen.
    Zunächst stand die Namenswahl an und mit einer knappen Mehrheit konnte sich "Das Gremium" gegen "Zentralkommitee der Grenschutzgruppe - ZK der GSG" durchsetzen.

    Danach berichteten die Stabsführer über die Arbeit der vergangenen vier Wochen.

    Stab 3
    an der baldigen Fertigstellung der Ausbildungskarte wird gewerkelt

    Moritz und Axray wurden ausdrücklich für Ihre motivierte und engagierte Arbeit gelobt


    Stab 5
    Der Stab arbeitet an der Erstellung eines Kommunikationskonzepts für die Öffentlichkeitsarbeit und hat für eine mögliche Zusammenarbeit Kontakt mit einigen Armagruppen aufgenommen

    Stab 7

    Im Ausbildungsstab begann die Neuerarbeitung des Pionierqualifizierungslehrganges


    Gruppen
    Weiterhin sucht die Clanführung Unterstützung in Form eines Zugführers oder eines Gruppenführers für Grp Yankee


    Stäbe

    Die Stabsführer würden sich über mehr Mitglieder sicher auch nicht beschweren, also Freiwillige vor


    Spenden

    Noch eine letzte Sache. Ich armer UvD kann nur von Spenden leben und wurde schon länger nicht mehr gefüttert, also
    füttere mich!

    Mit kameradschaftlichen Grüßen,

    S5 - Zivil-Militärische Zusammenarbeit

  • 06

    Feb

    Achtung Kameraden,


    Am 06.02. wurde unser Kamerad Moritz , auf Empfehlung der S3-Leitung, verdient befördert. Als Wertschätzung seiner motivierten Arbeit im Stab 3 wurde er in den Rang des Oberstabsgefreiten erhoben.

    Wir beglückwünschen ihn dazu und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg und Spaß bei seiner Arbeit. Und wir freuen uns auf viele weitere unterhaltsame Missionen aus seiner Feder!


    Mit kameradschaftlichen Grüßen,

    S5 - Zivil-Militärische Zusammenarbeit

  • 27

    Jan

    Achtung Kameraden,


    Am 26.01. fand ein Qualifizierungslehrgang für den Einsatzersthelfer B statt.

    Aus dieser Fortbildung gingen alle Teilnehmer erfolgreich hervor.

    Wir beglückwünschen die Kameraden Apus , Havok , tanku , trenchfries und Valla IV. zum bestehen. Wir wünschen ihnen viel Erfolg beim Anwenden des gewonnen Wissens!


    Mit kameradschaftlichen Grüßen,

    S5 - Zivil-Millitärische Zusammenarbeit

  • 23

    Jan

    Achtung Kameraden,


    Im Zuge des Besuchs durch General Salz, wurden heute ein paar längst überfällige Beförderungen angesprochen.


    Auf Grund seines poduktivem und stets zuverlässigen Dienst in der Gruppe Yankee, wurde der Kamerad trenchfries in den Rang eines Obergefreiten befördert.

    Wir beglückwünschen den Kameraden zu dieser Beförderung und wünschen ihm weitere Erfolge in der GSG.


    Auch Kamerad tanku wurde heute, aufgrund seiner Leistungen im S7 und der guten Integration in die Gruppe Merlin, zum Oberfeldwebel befördert.

    Wir beglückwünschen den Kameraden und wünschen ihm viel Erfolg dabei, weiteren Kameraden eine qualitative Ausbildung zu ermöglichen.


    Zu guter letzt, wurde die längst überfällige Beförderung des Kameraden Apus angesprochen. Kamerad Apus leistet herrvorragende Arbeit als Stabsleiter des S3, sowie in seiner Funktion in der Gruppe Luchs. General Salz persöhnlich hat den Kameraden zur Beförderung zum Stabsfeldwebel vorgeschlagen, diese Beförderung wurde sofort nachgeholt.

    Wir gratulieren dem Kameraden zu seiner Beförderung und wünschen ihm für die Zunkunft weitere herrvoragende Missionsideen.



    Mit kameradschaftlichen Grüßen,

    S5 - Zivil-Militärische Zusammenarbeit

  • 10

    Jan

    Achtung Kameraden,


    in der vergangenen Woche konstituierte sich eine Stabs- und Führungssitzung der Grenzschutzgruppe.

    Diese bespricht Themen der einzelnen Stäbe und Gruppen, aber auch darüber hinaus, die großen organisatorischen und anderweitigen Themen der Grenzschutzgruppe.

    Diese Stabs- und Führungssitzung wird an jedem ersten Dienstag im Monat stattfinden.


    Im Nachgang werden Leser über die Entscheidungen und Themen der Sitzung informiert. Dadurch sollen alle ein besseres Bild davon bekommen, was in den einzelnen Stäben, aber auch in der ganzen GSG so passiert. Input für diese Treffen kann natürlich an alle Gruppenführer und Stabsleiter gerne gegeben werden.


    Aus der vergangenen Sitzung gibt es die folgenden Mitteilungen:


    Der S2

    Der Stab 2, welcher für die Moderation des Publicservers verantwortlich war, wurde fürs Erste auf Eis gelegt. Da das Angebot des Publicservers kaum genutzt wird, wurde sich dazu entschieden, diesen in nächster Zeit runterzufahren. Dadurch entfallen natürlich die Aufgaben des S2. Die Mitglieder des Stabes 2 entscheiden nun, ob der Stab aufgelöst wird oder ein neuer Aufgabenbereich eingerichtet wird. Die weiteren Entwicklungen werden dann vermutlich nach der kommenden Sitzung berichet.


    Fortschritte

    In den kommenden Berichten werden an dieser Stelle auch Berichte aus anderen Stäben kommuniziert, sobald etwas wichtiges passiert ist.


    Feedback

    Wir freuen uns über Feedback zu diesem Bericht und dem Konzept an sich. Verbesserungsverschläge sind auch willkommen.


    Mit kameradschaftlichen Grüßen,

    Die Stäbe und Führung der Grenzschutzgruppe

  • 09

    Jan

    Achtung Kameraden,


    mit dieser Mission gab es einige Änderungen in der Grenzschutzgruppe:


    Die Kameraden Amathor und Alcedo werden zukünftig die Gruppe Yankee unterstützen. Wir danken ihnen, für ihren Einsatz und wünschen viel Erfolg für ihre Arbeit in Yankee!


    Die Gruppenführung der Gruppe Merlin wird daher nun von Kameradin Lilly übernommen. Wir sind uns sicher, dass sie sich schnell in ihre Aufgabe einleben wird und Merlin erfolgreich durch die Einsätze führen wird! Viel Spaß.


    Zur Unterstützung der neuen Führung, wechseln die Kameraden tanku und Aranathos aus Yankee zu Merlin. Auch ihnen wünschen wir viel Erfolg und danken für alle bisherigen Dienste.


    Mit kameradschaftlichen Grüßen,

    S5 - Zivil-Militärische Zusammenarbeit

  • 31

    Dez

    Liebe Mitglieder,

    liebe Freunde und Gäste,

    liebe Stammspieler und Ehemalige,


    das Jahr 2018 war für uns ein sehr aufwühlendes aber auch veränderndes Jahr. Mitglieder kommen und Freunde gehen. Dies ist der Lauf in jedem Jahr. Es gibt Veränderungen und Herausforderungen, welchen wir uns stellen müssen. Dies wird sich auch im neuen Jahr nicht verändern.

    Für uns, die GSG, werden die Herausforderungen zunehmen.

    Arma 3 als Plattform wird immer älter. Selbst DayZ hat es in der Zeit geschafft, den Early Access Status zu verlassen. Ja, so alt sind wir alle geworden.

    Die GSG wird im Jahr 2019 ins fünfte Jahr starten. Arma 3 war als Plattform immer dabei und für unsere Art des Spielens gibt es keine andere Alternative. Dies müssen wir auch anderen Spielern zeigen, dass es einfach Spaß macht, so ein altes Spiel zu nutzen. Aber dank der ganzen Modentwickler und auch Bohemia selbst, werden wir immer mit neuen Funktionen und Erweiterungen versorgt und können unser Hobby weiter ausleben.

    Es wird weiter gehen - Wir müssen auf die Gemeinschaft zugehen und ihnen zeigen was wir für ein geiler Haufen geworden sind. Ein klares Ziel für das nächste Jahr ist es, woran wir uns auch messen müssen, wie wir uns wieder breiter Aufstellen ohne die Tiefe zu verlieren. Wir können wenig, dafür aber richtig.


    Bedanken möchte und muss ich mich bei allen Mitgliedern. Zu aller Erst bei allen Stabsmitgliedern die dafür sorgen, dass unsere wöchentliche Kampagne weiter läuft. Bei allen Mitgliedern die uns das ganze Jahr die Treue gehalten haben, bei allen Mitgliedern, welche in diesem Jahr zu uns gestoßen sind. Es macht wirklich Spaß mit euch und wir machen weiter.

    Natürlich gab es auch Einschnitte dieses Jahr, unser Tobi musste von der Zugführung zurücktreten, Seko ist für immer von uns gegangen, Vanguard und Martellus haben die GSG verlassen, wir musste unsere zwei Infanteriegruppen zu einer Infanteriegruppe zusammenlegen und auf eine Zugführung verzichten und auf dem Public Server sanken immer

  • 26

    Dez

    Ho Ho Ho,


    die Zeit der Besinnlichkeit neigt sich dem Ende zu und es wird Zeit für besinnungsloses Marschieren.
    Dafür haben sich diverse Modentwickler mächtig ins Zeug gelegt und unser Stab 6 hat und daraus ein feines Päckchen geschnürt.

    So gab es Updates für ACE, CUP Terrains, BW Mod und GSG Mods


    Unter anderem gibt es nun Kekse und Glühwein, wichtige Utensilien bei längeren Märschen durch die kalte Winterlanschaft von Chernarus. Ein wilder Luchs, sowie eine Bunkerfaust lagen auf dem

  • 19

    Dez

    Achtung Kameraden,


    Die Weihnachtstage und das neue Jahr sind in greifbarer Weite. Daher folgt nun der Dienstplan für die Weihnachtstage und den Jahreswechsel:


    Mo 24.12. Das Training enfällt

    Mi 26.12. Die Mission entfällt

    Sa 29.12. Das Weihnachtsevent (keine Plichtverantaltung)

    Mo 31.12. Das Training entfällt

    Mi 2.01. Die Mission findet statt


    Wir wünschen allen Kameraden und begeisterten Verfolgern der Grenzschutzgruppe ein erholsames Weihnachten und einen schönen start ins neue Jahr.


    Mit