Kommandos

  • 1 Kommandos

    Nachfolgend sind die drei Kommandos: Halt!, Deckung!, sowie Stellung! dargestellt.

    Sie dienen als Kurzform für eine Reihe von Befehlen und zur Verhaltensorientierung von Gruppe und Einzelschütze.

    1.1
    Halt!

    Wird befohlen bei: Beobachtungshalt, Aufklärung, Planung, Natopause etc.


    Formation wird locker beibehalten, Deckung in vorgegebener Sicherungsrichtung (nach Marschzahl) ist eigenständig einzunehmen, abhocken, beobachten, Verbindung halten.


    Verhalten: Ruhig, aufmerksam, Abmarschbereitschaft ist aufrechtzuerhalten.

    1.2

    Deckung!

    Wird befohlen bei: Imminenter Feindkontakt. (kann von Einzelschützen ausgerufen werden)


    In Deckung springen (vergegebene Sicherungsrichtung [nach Marschzahl] beachten), Waffe im Anschlag, beobachten, Gespräche einstellen, Feuerstatus Rot.


    Verhalten: alarmiert; auf Feuerkampf vorbereiten.

    1.3

    Stellung!

    Wird befohlen bei: Bevorstehender Feuerüberfall


    Umschwung in eine Art von Feuerlinie (Flankensicherung der hintersten Positionen bleibt nicht ausser acht!), Waffe im Anschlag, beobachten, Feuerbefehl erwarten.


    Verhalten: zum Feuerkampf bereit.

Teilen