Ausbildung

Qualifizierungslehrgang am 22.06.2017
Freitag 23. 06. 2017 - von Vanguard

Guten Tag Kameraden,

am 22.06.2017 fand die Schützenpanzer-QL statt, an welcher folgende Kameraden erfolgreich teilgenommen haben:


  • Gefreiter Painsixten;

  • Obergefreiter Janster;

  • Hauptgefreiter Alcedo;

  • Hauptgefreiter Wurstmütze;

  • Unteroffizier Amathor;



Glückwunsch an alle Teilnehmer, setzt euer neu erlerntes Wissen weise im Felde ein.



Mit kameradschaftlichen Grüßen

S5 - Zivil-Militärische Zusammenarbeit

0 Kommentare   

Ankuendigung

Lythium
Mittwoch 14. 06. 2017 - von Vanguard

Auslöser waren die Geschehnisse am 11.September 2001.
Seit diesem Tag sind 16 Jahren vergangen. In dieser Zeit
ist viel passiert und es gab Opfer auf allen Seiten.
Bei der NATO sind 3500 Soldaten gefallen,
darunter 54 Angehörige der Bundeswehr.
2014 beschloss die Bundesregierung den Abzug der im
nahen Osten stationierten Kräfte, da sich die Sicherheitslage
gebessert hatte.

Die Realität sieht jedoch anders aus, denn
alleine im ersten Halbjahr 2015 starben 1200 Unbeteiligte,
darunter 320 Kinder, und mehr als 4000 wurden schwer verletzt.
Die meisten Lager wurden abgebrochen und nur noch ein kleiner
Teil der NATO ist noch in Afghanistan stationiert.
Jedoch brach nach dem Abzug der westlichen Kräfte eine neue,
noch viel gefährlichere Gruppe über das Land herein.

Durch die Schwächung der Truppen und der rückschrittlich ausgerüsteten
und mangelhaft ausgebildeten Sicherheitskräfte war es der Gruppe
Al-Aramhir möglich, Teile des Landes zu besetzen.
Eine weitere Problematik zeigte sich darin,
dass die Al-Aramhir immer mehr Zulauf bekommen.
Der „Terroristische Frühling“ ließ die Gruppe exponentiell wachsen,
was für die verbliebenen deutschen Kräfte zu einem immer größeren
Problem wird, da sie sich einer immer mehr wachsenden Bedrohung
gegenübersehen.

Die Al-Aramhir zerstört in den von ihnen besetzen
Regionen Kunstschätze sowie religiöse Einrichtungen.
Auch öffentliche Hinrichtungen wurden zum Tagesgeschäft
und live im Internet übertragen und Frauen von den Anhängern
als „Menschen zweiter Klasse“ behandelt.

Laut Human-Rights gibt es massive Verstöße gegen die
Menschenrechte, Misshandlungen und Folter. Durch gezielte
Radikalisierung in den westlichen Länder erfuhr
die Bewegung einen weiteren Zustrom.
Immer wieder führten die durch die Al-Aramhir ausgebildeten
Radikalisierten Anschläge in der ganzen Welt aus.

Aufgrund der anhaltenden Gefechte in den Nachbarländern und der
Unterstützung Russlands konnte die Gruppe in den angrenzenden
Regionen nicht wirklich Fuß fassen. Jedoch breitet
sie sich innerhalb des Landes weiter aus.

Anführer ist ein gewisser Al-Amir-Adelaja,der laut unseren Quellen
ein ehemaliger amerikanischer Offizier (ehemaliger Name John Doe)
ist, welcher sich radikalisiert hat und seit 2010 der Gruppierung
angehört. Unbestätigten Angaben zufolge soll er mehr als 200 Leute
exekutiert haben und sich damit an die Spitze der Gruppierung
gesetzt haben.

Durch Rückkehrer aus der Gruppe konnte herausgefunden werden,
dass die Führungsriege aus etwas zehn Leuten besteht
Al-Amir-Adelajas aktueller Aufenthalt ist bislang unbekannt, es ist
jedoch bekannt, dass er gute Kontakte zu Solomon Maru pflegte.

Durch dessen Ergreifen ist es jetzt an der Zeit, der Spur der Waffen
zu folgen. Dazu soll das Lager Kundif besetzt werden. In den
kommenden Wochen finden Wahlen in Lithium statt. Bis dahin sollte
die GSG im Land Stellung bezogen und einsatzfähig sein.



Mit kameradschaftlichen Grüßen
S5 - Zivil-Militärische Zusammenarbeit

0 Kommentare   

Befoerderung

Beförderung und personelle Veränderungen vom 14.06.2017
Mittwoch 14. 06. 2017 - von Vanguard

Guten Tag Kameraden,

in der vergangenen Mittwochsmission wurden folgende Kameraden befördert:


Gefreiter Janster_LE wurde zum Obergefreiter befördert.
Oberfeldwebel Alex wurde zum Hauptfeldwebel befördert.

Feldwebel Tanku ist nun Stellvertretender Leiter vom S 7.


Mit kameradschaftlichen Grüßen
S5 - Zivil-Militärische Zusammenarbeit

0 Kommentare   

Server

Serverwartung am 11.06.2017
Samstag 10. 06. 2017 - von Pictureclass

Am morgigen Sonntag wird der Hauptserver "Lara" neu installiert. Notwendig macht dies ein Wechsel des Betriebssystems.
Start ca 8:00 Uhr - Fertigstellung unbekannt, ca 18:00 Uhr spätestens.

In dieser Zeit wird nur die Website mit etwas längeren Ladezeiten erreichbar sein.
Schönen Sonntag

Update 17:18 Uhr
Es sollten alle wichtigen Dienste soweit erneut einsatzbereit sein.

0 Kommentare   

Befoerderung

Beförderung vom 07.06.2017
Mittwoch 07. 06. 2017 - von Vanguard

Guten Tag Kameraden,
in der vergangenen Mittwochsmission wurden folgende Kameraden befördert:


John Sheppard wurde zum Rekrut befördert und befindet sich nun in der Probephase;
Rekrut Rapmax wurde zum Gefreiten befördert.
Hauptgefreiter Staubkuchen verlässt den aktiven Dienst und wird zum Ehrenmitglied ernannt.

Mit kameradschaftlichen Grüßen
S5 - Zivil-Militärische Zusammenarbeit

0 Kommentare   


Letztes Mod Update

Vor 28Tage/n Am 27.05.2017 - 18:38 Uhr

Nächste Geburtstage

03.07.2017 - JansterLE

04.07.2017 - Lilly

15.07.2017 - Cheffe Tobinski

Unterstütz durch

Frontbilder

All Rights by GSG - Grenzschutzgruppe

"This website is not affiliated or authorized by Bohemia Interactive a.s. Bohemia Interactive, ARMA, DAYZ and all associated logos and designs are trademarks or registered trademarks of Bohemia Interactive a.s."

Created with CMS by Ilch.de and modified by Pictureclass